Die Feindruckerei

Wofür sie steht

  • eine qualifizierte und zufriedene Belegschaft
  • modernste Produktionsanlagen
  • eine direkte, freundschaftliche Kundenbeziehung
  • klimaneutrale und nachhaltige Produktion

Ansprechpartner

Was ihr wichtig ist

Verantwortung

Die Feindruckerei zeigt nicht nur Verantwortung im Umgang mit ihren Mitarbeitern und der Qualität ihrer Produkte. Sie setzt entsprechende Mittel ein und überprüft sie auf ihre ökologische und soziale Verträglichkeit.

FSC®-Zertifikat

Das Forest Stewardship Council® hat ökologische, soziale und wirtschaftliche Standards entwickelt, die dem Schutz der Wälder dienen. Mit dem Zertifikat unterstützt die Feindruckerei diese Standards und verarbeitet Produkte, die Ihren Ursprung in einer verantwortungsvollen Holzwirtschaft haben. Die Voraussetzungen für das Zertifikat werden einmal im Jahr überprüft.

Greenpeace Energy

Greenpeace Energy verwendet ausschließlich Strom aus regenerierbaren bzw. nicht-fossilen Ressourcen. Kohle- und Atomenergie sind tabu.

Historie

Die Feindruckerei wurde 1998 in Hannover von Matthias Hake, Druckermeister und Meisterdrucker, mit einer Digitaldruckmaschine gegründet. Aufgrund der durchschnittlichen Qualität des Digitaldrucks machte Hake einen kleinen Schritt zurück und setzte seine Unternehmung mit feinstem Offsetdruck fort. So wird seit 2000 konsequent im 120er AM-Raster produziert.

Angesichts des schnell wachsenden Erfolgs wurden neue Räumlichkeiten in einer größeren Produktionshalle in der Südstadt von Hannover bezogen.

2006 hatten Dachdeckerarbeiten zu einem Brand geführt. Menschen und Technik kamen glücklicherweise nicht zu schaden. Es konnte noch am gleichen Tag weiter produziert werden, und der an diesem Tag gefertigte Katalog des Luxusbesteckherstellers POTT gewann den 1. Platz beim Printers Club Award.

2007 lernte Hake seinen heutigen Partner Christian Lieb in einer Kneipe in Birmingham kennen. Seitdem sind beide unzertrennlich. Als Nachwuchs wurde 2019 Umut Yilmaz in die Geschäftsführung aufgenommen.

Seit 2011 befinden sich die Räume der Feindruckerei in Langenhagen. Die Belegschaft ist von einstmals fünf auf über 60 Mitarbeiter gewachsen.

Bei allen Veränderungen und Unwägbarkeiten ging die Liebe zu feinsten Druckwerken nie verloren.

Altes Logo

Auszeichnungen

2020 (Druck&Medien Awards)
Gewinner: Magazindrucker des Jahres
Gewinner: Kunstdrucker des Jahres

2019 (Druck&Medien Awards)
Gewinner: Kunstdrucker des Jahres
Gewinner: Magazindrucker des Jahres

2018 (Druck&Medien Awards)
Gewinner: Geschäftsberichtedrucker des Jahres

2012, 2013
International Gregor Calendar Award (Nominierung)

2009
Stiftung Buchkunst – die schönsten deutschen Bücher

2008
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland (Nominierung)

2006, 2007 und 2008
Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie

2006
Printers Club Award
iF communication design award

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten